Röntgenkunde

Röntgenkunde

Wenn es um feinste Details der Zahnstrukturen geht, so fertigen wir kleine Zahnaufnahmen im immer noch unübertroffenen analogen Standard an.

Teil- oder Ganzaufnahmen der Kiefer für die allgemeine Übersicht mit besonders strahlungsreduziertem digitalen Orthopantomogramm sind für uns tägliche Praxis.

Als Besonderheit unserer Praxis sind wir jedoch auch in der Lage Zahn- und Kieferstrukturen 3-dimensional darzustellen und zu Ihrer Sicherheit auch auszumessen und für Vorausplanungen zu nutzen. Das dazu genutzte Digitale Volumentomogramm (DVT) ist u.a. durch Konzentration auf den besonders interessierenden Kieferbereich sowohl im Vergleich zum klassischen CT strahlungsärmer.